Gurken & Cornichon

Die wahrscheinlich aus Ostindien stammende Kulturpflanze wurde in Ägypten schon vor mehr als 4000 Jahren angebaut. Erst gegen Ende des Mittelalters gelangte die kälteempfindliche Pflanze ins nördliche Europa. Im 20 Jh. ist die Gurke vor allem durch den Gewächshausanbau stark verbreitet worden.

Vorgebirgstraube (PSR)

Hinter diesem etwas irreführenden Namen versteckt sich eine Gurke. Sie bildet kleine, stachelige Früchte, die bestens zum Einlegen geeignet sind.

Gelbe (Gurke) (PSR)

Gelbe Gurke, unreif hellgelb. Hat die Form einer Nostrano-Gurke. Gedeiht sehr gut in schweren Böden. Wuchsfreudig und kletternd. Die Gurke ist gut lagerfähig. Von einer Familie aus Eschenbach erhalten welche diese Sorte über mehrere Generationen anbaute und vermehrte. Die Familie hatte diese Sorte durch eine zufällige Bekanntschaft über den Gartenzaun erhalten und war immer sehr stolz darauf als einzige eine gelbe Gurke im Garten zu haben.