Wochenmarkt

Mit unserem knackig frischen Bio-Gemüse sind wir auf verschiedenen Wochenmärkten. Nebst unserem Gemüse Sortiment verkaufen wir Eier und gelegentlich auch Eingemachtes, Fleisch und Würste.

 

an folgenden Wochenmärkten sind wir anzutreffen:

Baden

Samstags von 07.00 - 11.30 Uhr, Weite Gasse 7

Bülach

Mittwochs von 08.00 - 12.00, Einkaufszentrum Sonnenhof

 

Samstags von 08.00 - 12.00, Altstadt Bülach

Eglisau

Freitag von 16.00 - 19.00 Uhr an der Untergass

 

Kloten

Adieu Kloten!

Wir haben uns entschieden nicht mehr auf den Wochenmarkt in Kloten zu gehen.

 


Saisonale Märkte

Hier finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen an denen wir das Jahr über Teilnehmen. Wir werden an den Märkten sein mit eingemachten Produkten aus eigenem Anbau, mit verschiedenen Lammwürsten, Lammfellen, Eiern usw...

Wir würden uns sehr freuen Sie an einigen davon anzutreffen...

PSR Buuremärt in Basel

Sonntag 04.09.2022, 10.00 - 17.00

Tierpark Lange Erlen, Basel

 

Der Tierpark Lange Erlen bietet mit seinen verschiedenen ProSpecieRara-Rassen und dem Gemüsegarten ein farbenfrohes Umfeld für diesen schönen Herbstmarkt mit all seinen Spezialitäten. Ob Früchte und Gemüse verschiedener traditioneller Sorten, Schmalz vom Wollschwein, Trockenwürste und Felle vom Walliser Landschaf, Brände aus alten Obstsorten oder blühende Herbststauden: am Buuremärt werden alle fündig.

(Quelle: prospecierara.ch)

Gewerbeschau Dielsdorf

8.–11. SEPTEMBER 2022

Horsepark Dielsdorf, Neeracherstrasse, 8157 Dielsdorf

Tier-Expo Brunegg

Sa, 08.10.2022, 10:00 - 20:00, So, 09.10.2022, 10:00 - 17:00

Vianco-Arena Brunegg

Alle fünf Jahre laden ProSpecieRara und die Zuchtvereine zur «Nationalen Schau gefährdeter Nutztierrassen» ein. Hier können Sie alle 32 ProSpecieRara-Rassen – von der Dunklen Biene bis zum Freibergerpferd – hautnah erleben, die Züchter*innen und Rassenverantwortlichen mit Fragen löchern und sich vielleicht in ihre künftigen Mitbewohner verlieben.

Verschiedene Präsentationen in der Arena und Marktstände

Die Tier-Expo richtet sich an ein breites Publikum und macht die Biodiversität der Nutztiere erlebbar. Konsumentinnen und Konsumenten, die bewusst Biodiversitäts-Produkte kaufen möchten, kommen hier auf ihre Kosten und Tierhalterinnen und Tierhalter, die auf der Suche nach einer passenden Rasse sind, erfahren direkt von den Fachleuten alles Nötige, um ihre Wahl zu treffen.

In der grossen Festhalle werden Kleinvieh- und Kleintierrassen mit Schaugruppen vorgestellt und erhalten auch einen Auftritt in der Stroharena, wo Züchterinnen und Zücher Auskunft über ihre Tiere geben. Dank Gehegen, in denen sich die Tiere frei bewegen können, herrscht bewusst keine klassische «Vieh-Ausstellungs-Atmosphäre». Ein Fest für die Vielfalt der gefährdeten Nutztiere.

In der grossen Festhalle und auf dem Aussengelände laden Infostände der Rassevereine und diverse Marktstände mit Handwerk und vielem mehr zum Flanieren ein.

(Quelle: prospecierara.ch)

PSR Markt Zofingen

Sonntag 16.10.2022, 10.00 - 17.00

Heiternplatz oberhalb Zofingen/AG

Zu Bestaunen gibt es viel auf dem Heitern ob Zofingen, speziell dann, wenn Reutenmarkt ist. Umrahmt vom grössten Obstgarten des Mittellandes, können nicht nur seltene Nutztierrassen entdeckt werden, sondern auch rare Gemüse- und Obstsorten, blühende Herbststauden, Gekästes, Geräuchertes, Gebranntes, Gedörrtes und Eingemachtes.

Mit seinen über 30 Marktfahrer*innen aus weiten Teilen der Schweiz, bietet der ProSpecieRara-Reutenmarkt eine riesige Vielfalt. Allen Anbietern ist gemein, dass sie zumindest einen Teil ihrer Produkte unter dem ProSpecieRara-Gütesiegel verkaufen. Das heisst, die Produkte sind hergestellt aus seltenen Kulturpflanzensorten oder Nutztierrassen. So kann man sich am Markt von der Einzigartigkeit des Wollschweinspecks genauso überzeugen wie von den Qualitäten der alten Beerensorten im Likör – und durch den Konsum mithelfen, dass diese Sorten und Rassen überleben. Denn nur was nachgefragt wird, wird auch gezüchtet.

(Quelle: prospecierara.ch)